11. März 2021
NBA-Handelsgerüchte: Celtics könnten Tristan Thompson gegen LaMarcus Aldridge tauschen
Gettyimages | Jason Miller
Basketball

San Antonio Spurs Mitte LaMarcus Aldridge ist einer der großen Veteranen, von denen erwartet wird, dass sie vor dem Handelsschluss 2021 das Team wechseln. Die Spurs befinden sich derzeit möglicherweise im Playoff-Rennen, aber es kursieren Gerüchte über Aldridges bevorstehende Abreise aus San Antonio. Laut Tim MacMahon von ESPN , Trainer Gregg Popovich gab kürzlich bekannt, dass Aldridge und die Spurs sich darauf geeinigt haben, sich zu trennen. Ab sofort sind die Spurs Berichten zufolge an mehreren Fronten mit potenziellen Deals für das 35-jährige Zentrum beschäftigt.

LaMarcus Aldridge nach Beantown
Gettyimages | Christian Petersen

Seit sich die Berichte über ihn in der Liga verbreitet haben, ist Aldridge bereits mit mehreren Teams verbunden, die dringend einen Frontcourt-Boost und zusätzliche Star-Power benötigen, um ihre Chancen auf den Gewinn des NBA-Meistertitels in dieser Saison zu verbessern. Eines der PotenzialeLandeplätze für Aldridge vor dem Handelsschluss 2021 sind die Boston Celtics. In einem kürzlich erschienenen Artikel hat Greg Swartz von Tribünenbericht besprach einen hypothetischen Deal, der es den Celtics ermöglichen würde, Aldridge von den Spurs zu erwerben.

Celtics & Spurs Swap Big Men
Gettyimages | Jason Miller

In dem vorgeschlagenen Handelsszenario, das Aldridge nach Beantown schicken würde, schlug Swartz vor, dass die Celtics Tristan Thompson als Haupthandelschip verwenden könnten, zusammen mit der Handelsausnahme von 28,5 Millionen US-Dollar, die sie erhielten, als sie Gordon Hayward zu den Charlotte Hornets in den USA schickten2020 freie Agentur.

Die Celtics könnten ihre Handelsausnahme von 28,5 Millionen US-Dollar nutzen, um Aldridges Vertrag zu übernehmen, und das Zurückschicken von Thompson würde sicherstellen, dass sie sich aus der Luxussteuer heraushalten.

Die Celtics haben eine Fülle zukünftiger Draft-Picks und junger Spieler, um den Deal zu versüßen, aber es bleibt ein großes Fragezeichen, wenn sie bereit sind, diese Vermögenswerte für einen alternden großen Mann aufzugeben, der nur ein Verleih sein könnte.

LaMarcus Aldridge stärkt den Vorplatz von Celtics
Gettyimages | Ronald Martinez

Trotz seines Alters und seiner sich verschlechternden Leistung wäre der Handel mit Aldridge für die Celtics immer noch sinnvoll. Wie Swartz bemerkte, würde Aldridge ihnen nicht nur ein Startkaliberzentrum geben, das in der Lage ist, den Boden zu beabstanden, sondern er würde sie auch zur Verfügung stellenmit einer positiven Veteranenpräsenz in ihrem Umkleideraum.

Aldridge würde Bostons Wachen und Flügeln einen besseren Bodenabstand bieten und ist der überlegene Offensivspieler. In einem Team, das noch ziemlich jung ist, könnte Aldridge eine Veteranenstimme in einem Umkleideraum sein, der mit einem Rekord von 19-17 in dieser Saison unterdurchschnittlich abschneidet.

Der Handel mit Celtics würde LaMarcus Aldridge zugute kommen
Gettyimages | Cameron Pollack

Der Abgang von Aldridge in San Antonio würde viele Spurs-Fans zutiefst verletzen, aber ab sofort ist es möglicherweise für beide Seiten am besten, in verschiedene Richtungen zu gehen. Die Spurs sollen sich auf den Wiederaufbau des Teams und die Entwicklung ihrer jungen Spieler konzentrieren, Aldridge ist besser dran, seine verbleibenden Jahre in der Liga zu verbringen und für einen legitimen Konkurrenten wie die Celtics zu spielen.

Ein Beitritt zu den Celtics vor dem Handelsschluss 2021 würde Aldridge eine realistische Chance geben, um den NBA-Titel zu kämpfen und seinen Wert zu steigern, bevor er in der Nebensaison 2021 ein Free Agent wird.